Nachhaltigkeitsberatung und -kommunikation
in Nürnberg

Social Responsible Marketing

Warum Green Marketing nichts mit Green Washing zu tun hat 

Wenn man sich als langjährige Marketing Spezialistin mit Nachhaltigkeit beschäftigt, kommt zuerst der Gedanke hoch, dass Marketing nicht wirklich einen  sozial-gesellschaftlichen Beitrag leistet. Lange dachte ich, dass ich Marketing nicht mehr mit meiner Haltung nachhaltiger zu Leben verbinden kann. Heute weiß ich wir müssen das Thema Marketing neu angehen und anders denken. Es steckt so viel Gutes darin die Welt kreativer & bunter zu machen. Und nie hatten wir so viele Möglichkeiten direkt mit den Kunden in den Austausch zu gehen. Marketing kann und muss Inhalt einer nachhaltigen Unternehmensführung sein. Richtig umgesetzt führt dieser vor allem zu einem positiveren Verhalten beim Verbraucher. Input - Output - Impact.

Marketing hat sehr viel Potential einen großen Anteil an der Veränderung hin zu einem besseren sozialen und ökologischen Umgang mit uns und unserer Umwelt beizutragen.

Hier meine Top 3 für Marketeers auf dem Weg zu einem gesellschaftlich sozialerem Marketing: 


 Mehr darüber gerne in einem persönlichem Austausch. 




 Kommunikation

Der emotionale Teil des Marketing? Nicht unbedingt. Denn in Sachen Nachhaltigkeit geht es vor allem auch darum klar und transparent zu kommunizieren,  Ziele mit den Kunden zu teilen und Fortschritte messbar festzuhalten. 

Neben dem "Was" und den 10 wichtigen Punkten im "Wie" ist es aber vor allem wichtig die Zielgruppe zu kennen und zu wissen in welchem Status der persönlichen Veränderung zu einem nachhaltigerem Konsum/Leben sie sich gerade befinden.  

Kommunikation wird sehr viel bewusster werden müssen, um auch künftig relevant für die Gesellschaft zu sein. 

E-Mail
Anruf
LinkedIn